Berlin-Lankwitz : Häuserwände und Autos mit Hakenkreuzen beschmiert

Unbekannte haben am Donnerstag in mehreren Straßen in Lankwitz rechtsextreme Schmierereien an Häuserwänden, Autos und einem BVG-Wartehäuschen hinterlassen.

Julian Graeber

Im Laufe des Tages wurden in den Straßen Alt-Lankwitz, Schulstraße, Langkofelweg, Bruchwitz- sowie Kaiser-Wilhelm-Straße in Lankwitz Häuserwände, Autos und ein BVG-Wartehäuschen mit schwarzer Farbe beschmiert. Die unbekannten Täter hinterließen Hakenkreuze, SS-Runen und rechtsextreme Parolen, teilte die Polizei mit.

Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung.

3 Kommentare

Neuester Kommentar