Berlin-Lichtenberg : Autoknacker plündern 15 Autos - und werden hinterher geschnappt

In der Nacht zu Freitag wurden in der Frankfurter Allee zwei Männer festgenommen, die zuvor an 15 Autos die Seitenscheiben eingeschlagen und nach Wertgegenständen gesucht hatten. Die Männer sitzen in Haft.

von
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Ein Zeuge hatte gegen 2.20 Uhr ein geparktes Auto mit eingeschlagener Seitenscheibe entdeckt. Ganz in der Nähe des Fahrzeugs, das auf einem Parkplatz in der Frankfurter Allee stand, bemerkte der Zeuge zwei Männer. Sie kamen ihm verdächtig vor; er rief die Polizei. Die überprüften erst die beiden Verdächtigen - einer 21, der andere 49 Jahre alt - und fanden Einbruchswerkzeug bei ihnen. Dann machten die Beamten eine Runde über den Parkplatz und durch die Umgegend. Es stellte sich heraus, dass bei insgesamt 14 weiteren Fahrzeugen die Seitenscheibe eingeschlagen worden war - die Männer waren laut Polizei auf der Suche nach Wertgegenständen. Sie wurden verhaftet und am Freitag einem Richter vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben