Berlin-Lichtenberg : Fahrzeug in Brand gesetzt

In der Nacht wurden drei Autos in Fennpfuhl beschädigt. Das Feuer ging von einem angezündeten Fahrzeug eines Telekommunikationsunternehmens aus.

In Fennpfuhl haben Unbekannte ein Fahrzeug eines Telekommunikationsunternehmens angezündet. Anwohner alarmierten gegen 2.25 Uhr die Polizei in die Elli-Voigt-Straße, nachdem sie das brennende Auto entdeckt hatten. Durch die Flammen wurde auch ein danebenstehender PKW zerstört und ein weiterer beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt führt die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat. (jkw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben