Berlin-Lichtenberg : Frau von Transporter überrollt

Erst überfahren, dann eingeklemmt: Nach einem Unfall mit einem Transporter schwebt eine 50-Jährige in Lebensgefahr.

Angie Pohlers
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen war vor Ort. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein unachtsamer Moment und schon war es passiert: Bei einem Unfall mit einem Kleintransporter wurde eine 50-Jährige am Dienstagvormittag gegen 10 Uhr 50 in Lichtenberg lebensgefährlich verletzt. Nach ersten Polizeiermittlungen setzte der 47-jährige Fahrer des Wagens auf einem Parkplatz zurück und übersah dabei die Frau, die sich hinter dem Fahrzeug befand. Das Opfer sei zu Boden geschleudert und von der Hinterachse überrollt worden. Die herbeigerufenen Rettungskräfte der Feuerwehr mussten den Transporter mit speziellen Kissen anheben, weil die Frau unter der Karosse eingeklemmt war. Sie trug schwere Verletzungen am Kopf und am Oberkörper davon, musste noch vor Ort wiederbelebt werden und wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht. Nach Polizeiangaben schwebte sie am frühen Nachmittag noch immer in Lebensgefahr. Der Transporterfahrer erlitt einen Schock.

6 Kommentare

Neuester Kommentar