Berlin-Lichtenberg : Fußgängerin von Tram erfasst und lebensgefährlich verletzt

Eine Tram der Linie M6 erfasste in Alt-Hohenschönhausen eine 80-jährige Fußgängerin, als sie die Gleise überquerte.

Unfälle mit Straßenbahnen sind selten, haben aber oft schwerwiegende Folgen. (Symbolbild)
Unfälle mit Straßenbahnen sind selten, haben aber oft schwerwiegende Folgen. (Symbolbild)Foto: dpa

Ein schwerer Unfall ereignete sich Samstagnachmittag in Alt-Hohenschönhausen. Eine 80-jährige Fußgängerin überquerte gegen 16 Uhr in der Landsberger Allee die Straßenbahngleise. Ein 53-jähriger Tram-Fahrer der Linie M6 fuhr aus dem Haltestellenbereich an und erfasste die Seniorin, die durch den Aufprall zur Seite geschleudert. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Ihr 76-jähriger Begleiter und der Straßenbahnfahrer erlitten einen Schock. Alle drei Personen kamen in ein Krankenhaus. Während die 80-Jährige zur Behandlung stationär aufgenommen werden musste, konnten die beiden Männer nach ambulanten Behandlungen die Klinik wieder verlassen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar