Berlin-Lichtenberg : Mehrere Verletzte bei Schlägerei unter betrunkenen Jugendlichen

Erst stritten sie, dann schlugen sie zu: Auf dem Prerower Platz haben sich etwa zehn Jugendliche eine Schlägerei geliefert, es gab mehrere Verletzte. Ärztliche Hilfe lehnten alle Beteiligen ab.

Timo Kather

In der Nacht zu Sonntag ist es gegen 23.30 Uhr auf dem Prerower Platz im Lichtenberger Ortsteil Neu-Hohenschönhausen zu einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen von nach Polizeiangaben „mehrheitlich alkoholisierten“ Jugendlichen gekommen. Die jeweils etwa fünfköpfigen Gruppen waren zunächst in der Tramlinie M 5 aus unbekannten Gründen in Streit geraten. Sie stiegen daraufhin am Linden-Center aus der Tram aus, um sich zu schlagen.

Während der Auseinandersetzung wurde eine Bierflasche auf dem Kopf eines 19-Jährigen zerschlagen, dieser erlitt eine Platzwunde am Kopf. Die Polizei nahm den 17-Jährigen mutmaßlichen Täter vorübergehend fest. Mehrere andere Beteiligte erlitten Schürfwunden und Prellungen. Nach Polizeiangaben lehnten alle Beteiligten eine ärztliche Versorgung ab.

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben