Berlin-Lichtenberg : Räuber überfällt Spielhalle

Eine Spielhalle in der Frankfurter Allee wurde in der Nacht zu Dienstag von einem Räuber überfallen. Nachdem er Bargeld bekommen hatte, zog der Täter ab.

von
Symbolbild
SymbolbildFoto: dpa/Patrick Pleul

Gegen 0.30 Uhr hatte der Räuber die Spielhalle auf der Lichtenberger Seite der Frankfurter Allee betreten. Er trat von hinten an einen 24 Jahre alten Angestellten heran, drückte ihm einen unbekannten Gegenstand in den Rücken und forderte Bargeld.

Der Angestellte wusste nicht, was das für ein Gegenstand war - er musste davon ausgehen, dass es sich um eine Pistole handelte. Also kam er der Forderung des Räubers nach. Der steckte das Bargeld ein und flüchtete unerkannt. Der Angestellte wurde nicht verletzt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben