Berlin-Lichtenberg : Tankstellenüberfall mit vorgehaltener Pistole

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag wurde eine Tankstelle in der Siegfriedstraße von einem Räuber überfallen. Ein zufällig anwesender Kunde wurde ebenfalls ausgeraubt.

von

Der maskierte Täter hatte die Tankstelle in der Siegfriedstraße laut Polizei gegen 22.30 Uhr betreten. Er bedrohte einen 27-jährigen Angestellten sowie einen 45-jährigen Kunden mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Nachdem die beiden Männer der Aufforderung des Täters nachgekommen waren, flüchtete der Täterin Richtung der Josef-Orlopp-Straße. Die Überfallenen blieben unverletzt

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben