Berlin-Lichtenrade : 16-Jähriger von Auto angefahren - schwer verletzt

Eine 60-jährige Autofahrerin missachtete am Dienstagabend eine rote Ampel auf dem Lichtenrader Damm. Sie erfasste einen 16-jährigen Fußgänger, der beim Unfall auf die Fahrbahn geschleudert und schwer verletzt wurde.

Ein Rettungswagen im Einsatz. (Symbolfoto)
Ein Rettungswagen im Einsatz. (Symbolfoto)Foto: dpa

Ein 16-Jähriger wurde am Dienstagabend in Lichtenrade von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Der Jugendliche wollte gegen 19.10 Uhr den Lichtenrader Damm an der Ecke Barnetstraße überqueren, die Ampel zeigte grün. Eine 60-jährige Nissan-Fahrerin fuhr bei rot auf dem Lichtenrader Damm in Richtung Groß-Ziethener Straße und rammte den Fußgänger, der durch den Aufprall auf die Fahrbahn geschleudert wurde.

Der Jugendliche wurde schwer verletzt und musste zur Behandlung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Ein Verkehrsdienst hat die Ermittlungen übernommen. (ssch)

19 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben