Berlin-Lichtenrade : Berliner verstirbt nach Autounfall

Ein 47-jähriger Mann verlor am Donnerstagvormittag die Kontrolle über sein Auto und prallte auf dem Lichtenrader Damm gegen einen Baum. Er verstarb später im Krankenhaus.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Ein 47-jähriger Mann aus Schöneberg ist am Donnerstag nach einem Autounfall verstorben. Aus bisher ungeklärter Ursache verlor er gegen 11 Uhr die Kontrolle über sein Auto, als er auf dem Lichtenrader Damm Richtung Mariendorfer Damm unterwegs war. Er prallte gegen einen Baum.

Rettungssanitäter reanimierten den Verletzten vor Ort und brachten ihn in eine Klinik. Dort verstarb er kurze Zeit später. Derzeit ist unklar, ob der Mann aufgrund seiner Verletzungen verstorben ist oder möglicherweise vorher einen Herzinfarkt erlitten hatte und es deshalb zu dem Unfall kam. Andere Fahrzeuge waren an dem Unfall nicht beteiligt. ffe

0 Kommentare

Neuester Kommentar