Update

Berlin-Lichterfelde : Einfamilienhaus in Flammen

In einem Einfamilienhaus in der Auguststraße ist am Samstagmorgen aus unbekannten Gründen ein Brand ausgebrochen. Die Bewohner des Hauses - ein Ehepaar - mussten mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.

von

Laut Feuerwehr ging gegen 4.40 Uhr ein Notruf von Nachbarn ein. 35 Feuerwehrleute setzten sich in Richtung Auguststraße in Bewegung. Im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses brannten Möbel in mehreren Räumen, die Bewohner des Hauses - gleichaltrige Eheleute im Alter von 63 Jahren - mussten mit leichten Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die Löscharbeiten dauerten bis 7 Uhr morgens an, laut Polizei entstand ein erheblicher Schaden an dem Gebäude. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, das Brandkommissariat der Polizei hat die Ermittlungen übernommen.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben