Berlin-Mahlsdorf : Junge läuft hinter Bus auf die Straße und wird angefahren

Ein 14-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag in der Landsberger Straße angefahren und schwer verletzt worden. Er war plötzlich hinter einem Bus auf die Fahrbahn gelaufen.

Foto: dpa

Der 14-Jährige wollte gegen 14 Uhr über die Landsberger Straße in Mahlsdorf. Laut Polizei soll er hinter einem stehenden Bus plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen sein - offenbar ohne sich zu vergewissern, dass die Straße frei war. Das war sie nämlich nicht: Der Junge kollidierte mit dem Peugeot eines 46-Jährigen, der in Richtung Alt-Mahlsdorf unterwegs war. Das Auto fuhr dem 14-Jährigen über dem Fuß und verletzte ihn schwer. Der Jugendliche wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben