Berlin-Mahlsdorf : Junge läuft hinter Bus auf die Straße und wird angefahren

Ein 14-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag in der Landsberger Straße angefahren und schwer verletzt worden. Er war plötzlich hinter einem Bus auf die Fahrbahn gelaufen.

von
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Der 14-Jährige wollte gegen 14 Uhr über die Landsberger Straße in Mahlsdorf. Laut Polizei soll er hinter einem stehenden Bus plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen sein - offenbar ohne sich zu vergewissern, dass die Straße frei war. Das war sie nämlich nicht: Der Junge kollidierte mit dem Peugeot eines 46-Jährigen, der in Richtung Alt-Mahlsdorf unterwegs war. Das Auto fuhr dem 14-Jährigen über dem Fuß und verletzte ihn schwer. Der Jugendliche wurde zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Autor

2 Kommentare

Neuester Kommentar