Berlin-Mariendorf : Bewaffnete überfallen Hotel

Zwei bewaffnete Männer haben in der Nacht zum Montag ein Hotel in Mariendorf überfallen und Bargeld erbeutet. Sie konnten unerkannt flüchten.

von und
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Ein Hotel in Berlin-Mariendorf ist in der Nacht zum Montag von zwei bewaffneten Männer überfallen worden. Das Duo betrat gegen zwei Uhr die Lobby des "Landhaus Alpinia" in der Säntisstraße und bedrohte den 70-jährigen Pförtner mit einer Schusswaffe, wie die Polizei mitteilte.

Der ältere Mann gab ihnen daraufhin die Tageseinnahmen. Die beiden Räuber flüchteten unerkannt in Richtung Daimlerstraße/Richard-Tauber-Damm.

Autoren

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben