Berlin-Mariendorf : Frau greift Bekannten mit Messer an

Eine 36-Jährige hat in der Nacht zu Sonntag einen 57-jährigen Bekannten mit einem Messer schwer verletzt. Der Grund für die Attacke ist unklar - waren Drogen im Spiel?

von

Die 36-Jährige hatte ihren 57-jährigen Bekannten in dessen Wohnung im Blumenweg besucht. Im Verlauf des Abends griff die Frau ihren Bekannten mit einem Messer an und fügte ihm laut Polizei schwere Schnittverletzungen an der Hand und am Kopf zu. Warum die Frau ihren Bekannten angriff, ist unklar. Die 36-Jährige wurde von der Polizei verhaftet; laut einem Polizeisprecher gibt es keine Anhaltspunkte dafür, dass die Frau während der Tat unter Alkoholeinfluss stand. Allerdings klagte die 36-Jährige hinterher über Unwohlsein und musste selbst im Krankenhaus behandelt werden. Per Blutentnahme soll nun festgestellt werden, ob die Frau unter Drogeneinfluss stand.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben