Berlin-Mariendorf : Überfall auf Wettbüro geht schief

Am Mittwochabend scheiterten zwei Maskierte beim Versuch, ein Wettbüro in Mariendorf zu überfallen. Die Alarmanlage löste aus und schlug die Räuber in die Flucht.

Zwei Maskierte passten gegen 23.50 Uhr eine 57-Jährige ab, die zu Geschäftsschluss ein Wettbüro am Mariendorfer Damm verlassen wollte. Sie bedrohten die Angestellte mit einem Schlagstock, drängten sie in die Räumlichkeiten zurück und forderten Geld. Dabei löste die bereits aktivierte Alarmanlage aus, woraufhin die Unbekannten ohne Beute die Flucht ergriffen. Die Mitarbeiterin blieb unverletzt. (Tsp.)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben