Berlin-Marzahn : 50-Jähriger wegen versuchter Brandstiftung festgenommen

Die Polizei nahm am Montagabend in Marzahn einen Mann fest, als dieser versuchte, ein Auto anzuzünden.

Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.
Die Polizei nahm die mutmaßliche Entführerin in Hannover fest.Foto: dpa/Archiv

In der Boxberger Straße in Marzahn beobachtete ein Einsatzteam der Berliner Polizei am Montagabend einen 50-Jährigen Mann, wie er ein Auto anzünden wollte. Kurz vor Mitternacht bemerkten die Beamten am Heck eines geparkten „Toyota“ einen Feuerschein und zogen einen brennenden Müllsack von dem Auto weg. Die Flammen erloschen und der Wagen wurde nicht beschädigt. Die Feuerwehr musste nicht gerufen werden. Der Täter wurde wegen versuchter Brandstiftung festgenommen. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben