Berlin-Marzahn : Betrunkener bringt Beifahrerin in Gefahr

Ein Betrunkener hat am Dienstagnachmittag in der Allee der Kosmonauten in Marzahn einen Unfall gebaut. Seine Beifahrerin wurde verletzt, die Feuerwehr musste anrücken.

Foto: dpa

Ein 69-Jähriger war am Dienstag betrunken in Marzahn Auto gefahren und hat so seine Beifahrerin in Gefahr gebracht: Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 16.20 Uhr mit seinem Fahrzeug an der Kreuzung Vierlandenstraße / Allee der Kosmonauten in Marzahn gegen einen geparkten Lastwagen-Anhänger gefahren. Ein dahinter fahrender 53-Jähriger fuhr mit seinem Auto auf den Wagen des Paares auf, das so stark beschädigt wurde, dass die verletzte Beifahrerin des Betrunkenen nicht mehr herauskam. Feuerwehrleute schnitten sie aus dem Auto heraus.

Die Polizei beschlagnahmte den Führerschein des 69-Jährigen und stellte sein Auto sicher. Eine Atemalkoholmessung ergab mehr als ein Promille. stb

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben