Berlin-Marzahn : Brand im Hochhaus

Im 13. Stock eines Hochhauses in der Ludwig-Renn-Straße stand am Freitagvormittag eine Wohnung in Flammen. Das Feuer griff auch auf die 14. Etage über. Nach einer Stunde war der Brand gelöscht.

von
Foto: dpa

Am Freitagvormittag gegen 10.30 Uhr ist in einer Wohnung im 13. Stock eines 18-stöckigen Hochhauses in der Ludwig-Renn-Straße ein Feuer ausgebrochen. Laut Feuerwehr brannte eine Wohnküche in voller Ausdehnung, die Flammen schlugen über den Balkon der Wohnung auch in den 14. Stock des Hochhauses über.

Die Feuerwehr rückte mit 60 Mann an, um den Brand zu löschen. Nach Angaben eines Sprechers mussten sieben Menschen unter Fluchthauben aus den angrenzenden Wohnungen evakuiert werden. Sie wurden von einem Notarzt betreut. Eine ältere Frau erlitt einen Schwächeanfall, es besteht Verdacht auf Rauchgasvergiftung. Ob es sich um die Bewohnerin der Wohnung handelt, in der das Feuer ausgebrochen war, ist momentan noch unklar.

Gegen 11.30 Uhr meldete die Feuerwehr, dass der Brand gelöscht sei. Zur Brandursache ist noch nichts bekannt - das Brandkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben