Update

Berlin-Marzahn : Feiger Überfall auf Rollstuhlfahrer

Ein 26-jähriger Rollstuhlfahrer ist in der Nacht zum Samstag in Marzahn von zwei Unbekannten ausgeraubt worden.

von
Foto: dpa

In der Nacht zu Sonnabend raubten zwei Männer einen Rollstuhlfahrer in Marzahn aus. Der behinderte Mann wartete gegen 1.20 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Freizeitforum Marzahn in der Marzahner Promenade, als zwei maskierte Männer von hinten an den 26-Jährigen herantraten und sein Handy und seinen Geldbeutel forderten. Sie entrissen dem Opfer beides und flohen. Die Polizei fand später den Brustbeutel im Gebüsch wieder - ohne das Geld. Der Überfallene blieb unverletzt. Ein Raubkommissariat der Polizeidirektion 6 hat die Ermittlungen übernommen.

6 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben