Berlin-Marzahn : Fensterscheibe eines Wohnheims eingeworfen

Ein Unbekannter hat das Fenster eines Wohnheim in der Otto-Rosenberg-Straße in Marzahn eingeworfen. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen.

Foto: dpa/Archiv

Ein Unbekannter hat in der Nacht auf Samstag eine Fensterscheibe eines Wohnheims in Marzahn eingeworfen. Gegen Mitternacht alarmierte ein Angestellter des Wohnheims in der Otto-Rosenberg-Straße die Polizei. Er gab an, dass ein Pflasterstein gegen die Fensterscheibe im Eingangsbereich geworfen worden war. Die Scheibe war hierbei zu Bruch gegangen. Zeugen hatten kurz zuvor drei Jugendliche vor dem Wohnheim gesehen.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung in alle Richtungen. In dem Wohnheim leben Menschen mit Alkoholproblemen, aber nach Angaben der Polizei unter anderem auch Flüchtlinge. stb

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben