Berlin-Marzahn : Mehrere Schüsse auf U-Bahn-Waggon der Linie 5

Unbekannte Täter schossen auf einen U-Bahn-Waggon der Linie 5 - zwei Mädchen saßen während des Vorfalls im Waggon.

Carmen Schucker

Auf der Fahrt zwischen den U-Bahnhöfen Biesdorf-Süd und Friedrichsfelde kam es am Mittwochabend gegen 19.15 Uhr zu Schüssen auf einen Zug der Linie 5 Richtung Hönow. Laut Polizei saßen eine 13- und eine 16-Jährige im betreffenden Waggon und bemerkten so die Schüsse auf die dort oberirdisch fahrende U-Bahn. Sie meldeten dies daraufhin dem Zugführer. Dieser stellte an einer Fensterscheibe zwei Einschüsse fest - die Scheibe war durch die Schüsse gesprungen. Verletzt wurde niemand. Der Zug wurde anschließend aus dem Verkehr gezogen.

9 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben