Berlin-Marzahn : Mit mehr als 100 km/h durch die Tempo-50-Zone

In der Märkischen Allee erwischte die Polizei Mittwochnachmittag einen Raser. Ihn erwarten zwei Monate Fahrverbot.

Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Bei Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Mittwochnachmittag gegen 17.45 Uhr in Marzahn erwischte die Polizei einen 30-Jährigen, der mit 104 km/h die in der Märkischen Allee in Richtung Märkische Spitze entlangfuhr. Erlaubt waren nur 50 km/h.

Ihn erwarten ein Bußgeld von mindestens 280 Euro, zwei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg. Insgesamt stellten die Beamten 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen fest. (Tsp)

22 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben