Berlin-Marzahn : Motorradfahrer flüchtet nach Unfall - Polizei sucht Zeugen

"Orangefarbene Maschine ohne Kennzeichen": Unbekannter stößt gegen VW-Bus, rast über Grünstreifen davon - und erfasst beinahe einen sieben Jahre alten Jungen.

Foto: dpa

Die Berliner Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, der sich vor einer Woche in Marzahn ereignet hat. Ein Motorradfahrer soll einen VW-Bus angefahren haben und anschließend - über den Grünstreifen - davongerast sein. "Ein sieben Jahre alter Junge musste zur Seite springen und verletzte sich dabei leicht", teilte die Polizei mit.

Der Unfall ereignet sich am 16. März 2017. Der VW-Bus war demnach in der Schwarzwurzelstraße in Richtung Spinatweg unterwegs und wollte links in den Radieschenpfad abbiegen. Da er noch entgegenkommende Fahrzeuge durchfahren lassen musste, hielt er an. Da fuhr das dahinter fahrende Motorrad auf.

"Der Motorradfahrer soll auf einer orangefarbenen Maschine ohne Kennzeichen unterwegs gewesen sein", berichtet die Polizei und fragt, wer Zeuge war, den Motorradfahrer oder das Motorrad kennt. AG

7 Kommentare

Neuester Kommentar