Berlin-Marzahn : Polizei stellt 22.000 Schmuggel-Zigaretten sicher

Ein aufmerksamer Anwohner aus Berlin-Marzahn rief die Polizei, doch die Beamten erwischten die Zigaretten-Schmuggler nicht mehr.

von

Dafür fanden die Polizisten in einer Grünanlage an der Märkischen Allee 22 000 unverzollte Zigaretten und stellten diese sicher. Ein Anwohner hatte gegen 21.30 Uhr am Donnerstag vier Männer beobachtet, die mehrere Kartons aus einem VW-Polo ausluden und damit in eine nahegelegene Parkanlage gingen. Nach dem Ausladen entfernte sich das Auto in Richtung Poelchaustraße. Eine sofortige Absuche der näheren Umgebung nach dem Fahrzeug verlief ohne Erfolg. Als die Beamten sich der etwa zehnköpfigen Personengruppe in der Grünanlage näherten, flüchteten die Männer in alle Richtungen. Neben den Zigaretten wurden noch vier Fahrräder sichergestellt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar