Berlin-Marzahn : Randalierer bedroht Mieter mit Messer und Beil

Ein alkoholisierter 54jähriger Mann hat am Dienstagabend Mieter eines Hauses in der Poelchaustraße in Berlin-Marzahn mit einem Messer und Beil bedroht. Die Polizei konnte den Randalierer überwältigen.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Gegen 21.30 Uhr alarmierten Anwohner eines Hauses in der Poelchaustraße in Berlin-Marzahn zunächst den Sicherheitsdienst. Ein 54-jähriger Mieter hatte zuvor nach einem Streit Anwohner mit einem Messer und einem Beil bedroht. Er drohte dann auch dem Sicherheitsmann, der die Polizei rief. Die Polizei konnte den Mann überwältigen und brachte ihn zur Ausnüchterung auf die Polizeiwache. Die Polizei stellte diverse Messer, ein Beil und ein Samuraischwert sicher. Verletzt wurde niemand. TSP

0 Kommentare

Neuester Kommentar