Berlin-Mitte : 18-Jähriger randaliert unter Drogeneinfluss

In der Nacht hat ein halb nackter Mann in der Leipziger Straße randaliert. Der 18-Jährige stand nach eigenen Angaben unter Drogen.

Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)
Die Polizei im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Polizeibeamte haben in der Nacht zu Donnerstag einen Randalierer in Mitte festgenommen. Anwohner alarmierten gegen 2.30 Uhr die Polizei in die Krausenstraße, nachdem sie zuvor beobachtet hatten, wie ein junger Mann mit einem bislang unbekannten Gegenstand die Fensterscheibe eines Lokals in der Leipziger Straße zerstört hatte. Der mit freiem Oberkörper randalierende Mann zerstörte wenig später die Beleuchtung einer Grundstücksschranke und brach den Scheibenwischer eines Autos ab.

Als der junge Mann die Polizisten sah, brüllte er laut herum. Der 18-Jährige stand nach eigenen Aussagen unter Drogeneinfluss. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt. (jkw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben