Berlin-Mitte : Botschaftsauto ausgebrannt

Unbekannte haben in der Alten Jakobsstraße in der Nacht auf Dienstag ein Auto der Botschaft Bosnien-Herzegowinas angezündet.

Ein Mercedes der Botschaft Bosnien-Herzegowinas war in der Nacht auf Dienstag in der Alten Jakobsstraße in Berlin-Mitte geparkt, als er in Flammen aufging und vollständig ausbrannte. Wie die Polizei mitteilte, hat der Polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen aufgenommen. Der Tatort liegt knapp acht Kilometer von der Botschaft entfernt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben