Berlin-Mitte : Kind beraubt Kind

Am Gesundbrunnen wurde ein Junge von einem anderen Jungen beraubt und verprügelt. Ärztlich behandelt werden musste der Zehnjährige nicht.

Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Vermutlich von einem anderen Kind wurde am Freitagabend ein Zehnjähriger in Wedding beraubt. Nach seinen Angaben, war der Junge gegen 17.40 Uhr auf dem Louise-Schröder-Platz unterwegs, als er von einem anderen Jungen angesprochen wurde.

Im Verlauf des Gesprächs forderte der Junge ihn plötzlich auf, sein Handy herauszugeben. Als der Angesprochene das ablehnte und weiterlaufen wollte, schlug der andere ihm mehrmals mit der Faust ins Gesicht. Anschließend zog er ihm das Handy aus der Hosentasche und rannte in Richtung Frauenfelder Weg davon. Der Zehnjährige klagte über Schmerzen, musste jedoch nicht ärztlich behandelt werden.

3 Kommentare

Neuester Kommentar