Berlin-Mitte : Messerattacke auf Helfer

Ein Mann eilte am U-Bahnhof Bernauer Straße drei Frauen zu Hilfe, die von drei Männer belästigt wurden - und erlitt einen Messerstich in die Schulter.

Unterbrochen: Die U7 fährt aktuell nicht am Hermannplatz.
Unterbrochen: Die U7 fährt aktuell nicht am Hermannplatz.Foto: dpa

Ein 25-jähriger Mann hatte am Samstag gegen 19 Uhr 30 drei Frauen am U-Bahnhof Bernauer Straße helfen wollen und wurde dabei verletzt. Der Mann gab gegenüber der Polizei an, dass die drei Frauen offensichtlich von drei Männern belästigt worden seien - er habe ihnen helfen wollen und ging zu der Gruppe.

Dort gingen die drei unbekannten Männer sofort auf ihn los: Einer der Männer schlug dem 25-Jährigen ins Gesicht, während ein andere ein Messer zog. In der Folge wurde er von dem Trio umringt und erhielt einen Messerstich in die linke Schulter, bevor die Täter unerkannt aus dem U-Bahnhof flüchteten. Der 25-Jährige wurde zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

(tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar