Berlin-Mitte : Polizeiauto mit Steinen beworfen

Die Scheibe eines Streifenwagens ist in der Nacht mutwillig zerstört worden. Eine Polizistin erlitt einen Schock.

Vier Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag ein Polizeifahrzeug in Mitte angegriffen. Aus bislang ungeklärten Motiven warfen die Männer gegen 1.30 Uhr am Bethaniendamm Ecke Adalbertstraße Pflastersteine auf das vorbeifahrende Polizeiauto. Drei der Steine trafen den Streifenwagen, wobei einer die Scheibe durchschlug und im Vorderraum liegen blieb. Die beiden Polizisten blieben unverletzt. Eine Beamtin erlitt einen Schock. Da eine politische Motivation nicht auszuschließen ist, hat der Polizeiliche Staatschutz beim Landeskriminalamt die Ermittlungen übernommen. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar