Berlin-Mitte : Radfahrerin prallt gegen geöffnete Autotür

Ohne zu schauen öffnete ein Autofahrer am Weinbergspark Dienstagnachmittag seine Türe. Eine 33-jährige Radlerin konnte nicht mehr bremsen und zog sich schwere Verletzungen zu.

Unachtsam geöffnete Autotüren führen immer wieder zu schweren Unfällen.
Unachtsam geöffnete Autotüren führen immer wieder zu schweren Unfällen.Foto: Britta Pedersen/dpa

Am Dienstagnachmittag hat ein Autofahrer hatte im Weinbergsweg in Mitte geparkt und seine Fahrertür geöffnet, ohne auf den Radverkehr zu achten. Eine 33-jährige Radlerin, die in Richtung Rosenthaler Platz unterwegs war, konnte nicht mehr ausweichen, krachte gegen die Tür und stürzte. Dabei verletzte sie sich schwer am Bein und am Kopf. Sie wurde von Sanitätern ins Krankenhaus gebracht.

Unachtsam geöffnete Autotüren führen immer wieder zu schweren Unfällen. Zuletzt war am Sonntag in Marzahn eine Radfahrerin gegen eine plötzlich geöffnete Tür geprallt und kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus, ein hinter ihr fahrender Radler musste stark bremsen und war ebenfalls gestürzt. (Tsp)

23 Kommentare

Neuester Kommentar