Berlin-Mitte : Radlerin von Laster auf Gehweg geschleudert

Am Mittwochnachmittag gab es einen Einsatz eines Rettungshubschraubers in Mitte: Eine Radfahrerin war von einem Lastwagen erfasst und auf den Gehweg geschleudert worden.

Julian Hahn

Eine 27-jährige Radfahrerin ist am Mittwoch gegen 17 Uhr am Leipziger Platz von einem Laster mit Anhänger erfasst worden, als sie vom Radweg in Richtung Stadtmitte auf die Leipziger Straße wechseln wollte. Der Radweg ist an dieser Stelle wegen einer Baustelle unterbrochen, weshalb die Radler auf die Fahrbahn geleitet werden. Die Unfallursache war am Abend noch unklar. Der Lkw schleuderte die Frau laut Polizei auf den Gehweg. Ein Notarzt, der mit dem Rettungshubschrauber kam, versorgte die 27-Jährige am Unfallort. Weil ihre Verletzungen nicht lebensgefährlich waren, brachte sie ein Rettungswagen ins Krankenhaus.

10 Kommentare

Neuester Kommentar