Update

Berlin-Mitte : Unter den Linden wegen Granatenfund teilweise gesperrt

Die Polizei hatte den Bereich rund um die Baustelle an der Ecke Unter den Linden, Ecke Friedrichstraße abgesperrt. Inzwischen ist die Sperrung aufgehoben.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

Auf der Baustelle für die neue U-Bahnlinie 55 an der Friedrichstraße wurde am Freitagvormittag eine Granate entdeckt. Als Vorsichtsmaßnahme wurde der angrenzende Bereich in Richtung Brandenburger Tor zwischen Charlottenstraße und Friedrichstraße zeitweise gesperrt. Inzwischen haben Sprengstoffexperten der Polizei die Granate abtransportiert. Die Sperrung ist wieder aufgehoben.

Es war der zweite Waffenfund an diesem Freitag. Auch bei Bauarbeiten an der Alten Schönhauser Straße zwischen Mulackstraße und Linienstraße war eine Granate gefunden worden. (Tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar