Berlin-Mitte : Zwei Verletzte bei Messerattacke in Wedding

Ein 36-Jähriger verletzte zwei Brüder bei einem Streit am Leopoldplatz in Wedding mit einem Messer. Die Polizei nahm ihn fest.

Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild) Foto: dpa
Rettungskräfte im Einsatz. (Symboldbild)Foto: dpa

Ein Mann verletzte zwei Brüder in Wedding Donnerstagabend mit einem Messer. Zuvor waren die Brüder im Alter von 34 und 37 Jahren mit einem 36-Jährigen am Leopoldplatz in Streit geraten. Es folgte eine Schlägerei, bei der der Mann ein Messer zog und die anderen beiden Männer laut Zeugenaussagen verletzte. Die Zeugen alarmierten Polizei und Rettungskräfte.

och während der Sachverhaltsaufnahme konnte der Tatverdächtige wiedererkannt und festgenommen werden. Er wurde nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung dem Fachkommissariat der Kriminalpolizei der Polizeidirektion 5 überstellt. Die Brüder wurden in ein Krankenhaus gebracht und verblieben stationär. Beide befinden sich derzeit außer Lebensgefahr.

1 Kommentar

Neuester Kommentar