Berlin-Moabit : Feuerwehr löscht brennendes Fahrzeug

Zeugen alarmierten in der Nacht die Feuerwehr wegen eines brennendes Autos. Sie sahen vier Personen davonrennen.

In Moabit ist in der Nacht zu Freitag ein Fahrzeug nahezu vollständig ausgebrannt. Passanten bemerkten gegen 1.50 Uhr den brennenden Wagen in der Straße Alt-Moabit und sahen noch vier Personen davonrennen. Die alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr löschten die Flammen wenig später, so dass weder Menschen noch andere Fahrzeuge zu Schaden kamen. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (jkw)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben