Berlin-Moabit : Kabeldieb gestellt

In der Nacht zum Montag kam es zu einem versuchten Buntmetalldiebstahl auf einer Baustelle in Moabit. Zwei Beamte stellten ihn, als er seine Ausbeute in einer Fahrradtasche verstauen wollte.

In der Nacht zum Montag versuchte ein 43-jähriger Mann auf einer Baustelle am Friedrich-Krause-Ufer Erdungskabel zu stehlen. Zwei Beamte entdeckten den Mann und stellten ihn, als er gerade seine Ausbeute in die Fahrradtasche stecken wollte. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben