Update

Berlin-Moabit : Polizei leiht Fahrrad für Verfolgungsjagd - Besitzer nach Suche gefunden

Um einen mit Haftbefehl gesuchten Drogenhändler zu verfolgen, nimmt ein Polizist das Fahrrad eines Passanten an sich und suchte danach den Eigentümer. Nun wurde er gefunden.

Ein echter Polizist.
Ein echter Polizist.Foto: Rainer Jensen/dpa

Bei einer Verfolgungsjagd am Berliner Tiergarten entwendete ein Polizist einem Radfahrer sein Fahrrad - und sucht nun nach dem Eigentümer.

Gegen 17.30 entdeckten Polizisten in Berlin-Tiergarten einen mit Haftbefehl gesuchten Drogenhändler. Anstatt sich festnehmen zu lassen, flüchtete dieser zu Fuß in Richtung Bundesratufer. Um den flüchtigen Täter schneller verfolgen zu können, forderte einer der Polizisten an der Kreuzung Bundesratufer/Krefelder Straße einen Fahrradfahrer auf, ihm sein Rad zu geben und verfolgte den Drogenhändler fortan auf dem Damenrad des Passanten.

Der Drogenhändler konnte gestellt und festgenommen werden, nur der Besitzer des Fahrrads war nach der Aktion nicht mehr aufzufinden.

Bis der "Fahrradsponsor" gefunden ist, bewahrt die Polizei in der Perleberger Straße das Fahrrad auf.

Am Montag teilte die Polizei Berlin über Twitter mit, dass der Besitzer des Fahrrads nun gefunden wurde und ihm sein Drahtesel zurückgegeben wurde.

118 Kommentare

Neuester Kommentar