Update

Berlin-Neukölln : 32-Jähriger nach Messerstecherei festgenommen

Bei einer Auseinandersetzung in der Sonnenallee zwischen zwei Personen wurde ein 16-Jähriger durch ein Messer schwer verletzt.

Symbolbild.
Symbolbild.Foto: dpa/Patrick Pleul

Die Polizei hat am Mittwochabend einen Mann festgenommen, weil er einen Jugendlichen schwer verletzt haben soll.

Zeugen hatten gegen 19.45 Uhr beobachtet, wie der 32-Jährige auf der Sonnenallee Ecke Braunschweiger Straße auf einen 16-Jährigen einstach. Auch der Täter hatte bei seiner Festnahme Verletzungen, die auf Messerstiche schließen lassen.

Am Tatort fanden die Beamten ein blutiges Messer. Warum es zu dem Streit zwischen den beiden Männern kam, ist noch unklar. (hgö)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben