Update

Berlin-Neukölln : 74-Jähriger stirbt nach Verkehrsunfall mit Lkw

Um 12.45 Uhr ist an der Ecke Karl-Marx-Straße / Hermannplatz ein Fußgänger von einem Lkw erfasst und getötet worden. Die Polizei sucht Zeugen.

von
Foto: dpa/Patrick Pleul

Nach Polizeiangaben wollte der Fußgänger gegen 12.45 Uhr die Karl-Marx-Straße überqueren. Dabei wurde er von dem großen Kühllaster erfasst, der 74-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Der Lastwagen war von der Hermannstraße nach rechts in die Karl-Marx-Straße abgebogen und wollte Richtung stadtauswärts fahren.

Die Straße war in diese Richtung fünf Stunden für eine Unfallaufnahme gesperrt. Nach Polizeiangaben hatte der Fußgänger die Straße aber nicht an der Ampel überquert sondern etwas abseits davon.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer den Unfall beobachtet hat, kann sich beim Verkehrsermittlungsdienst unter der Telefonnummer (030) 4664 – 572 800 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.

Autor

11 Kommentare

Neuester Kommentar