Berlin-Neukölln : BVG-Bus kollidiert mit Pkw

Acht Fahrgäste sind leicht verletzt worden, als am Sonntagabend ein Bus der Linie M41 in Neukölln mit einem Auto kollidierte.

von

Beim Zusammenstoß eines BVG-Busses der Linie M41 mit einem Pkw auf der Kreuzung Sonnenallee/Dammweg in Neukölln sind am späten Sonntagabend acht Fahrgäste leicht verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen kam das Auto beim Abbiegen dem Bus in die Quere. Die genaue Unfallursache war bis zum Sonntagabend noch unklar. Sechs Fahrgäste wurden ambulant in Krankenhäusern versorgt.

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben