Berlin-Neukölln : BVG-Bus mit Steinen beworfen

Ein Bus der Linie 271 wurde in Neukölln-Rudow in der Nacht mit Steinen beworfen.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Gegen 0.25 Uhr hörte der Fahrer eines BVG-Busses an der Waßmannsdorfer Chaussee einen lauten Knall. Der Bus der Linie 271 war zwischen Truthahnweg und Geflügelsteig unterwegs. Der Fahrer bemerkte auf der Fahrerseite zwei gesprungene Fensterscheiben und fand im Inneren des Busses kleine Steine. Zu der Zeit befand sich ein Fahrgast in dem Bus. Verletzt wurde niemand. TSP

0 Kommentare

Neuester Kommentar