Berlin-Neukölln : Detonierender Böller beschädigt acht Scheiben

Unbekannte haben durch das Zünden eines illegalen Böllers Fensterscheiben und einen PKW beschädigt.

von
Jetzt beginnt wieder die große Böllerei. Neben zugelassener wird oft auch illegale Pyrotechnik gezündet.
Jetzt beginnt wieder die große Böllerei. Neben zugelassener wird oft auch illegale Pyrotechnik gezündet.Foto: dpa

Offenbar durch einen nicht zugelassenen Böller wurden am Freitagvormittag in der Neuköllner Allerstraße acht Fensterscheiben und ein BMW beschädigt. Laut Polizei hatten gegen 11.20 Uhr zwei 40 und 50 Jahre alte Anwohner einen lauten Knall gehört. Der Jüngere ging auf die Straße und entdeckte auf der Fahrbahn zunächst eine zirka 1,5 Meter lange Rußspur. Die alarmierten Beamten untersuchten den Ort und sicherten Rückstände des Knallkörpers. Die Feuerwehr entfernte in einer Wohnung im ersten Obergeschoss das geborstene Glas, um ein Herabstürzen auf den Gehweg zu verhindern.  Verletzt wurde niemand.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben