Berlin-Neukölln : Drei Maskierte überfallen Supermarkt in der Sonnenallee

Bei einem Überfall auf einen Supermarkt erbeuteten unbekannte Täter Geld. Sie konnten flüchten.

Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)
Die Ermittlungen laufen. (Symbolbild)Foto: dpa

Am Mittwochabend wurde ein Supermarkt in Neukölln überfallen. Um 18.50 stürmten zwei Maskierte den Lagerraum und bedrohten einen 25-jährigen Angestellten mit einem Messer. Unter Androhung von Mord forderten sie Geld. Als ein 24-Jähriger dazu kam, wurde auch er bedroht. Im weiteren Verlauf der Tat stieß ein dritter Maskierter dazu. Die Täter erbeuteten Geld in unbekannter Höhe und flüchteten. Die Angestellten blieben unverletzt. (TSP)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben