Berlin-Neukölln : Handyraub im U-Bahnhof: Polizei zeigt Foto des Verdächtigen

Er soll einer Frau am 19. Juni im U-Bahnhof Karl-Marx-Straße das Telefon geraubt haben: Die Polizei sucht einen mutmaßlichen Handyräuber jetzt auch mit Foto.

von
Dieser Mann soll im U-Bahnhof Karl-Marx-Straße in Neukölln ein Mobiltelefon geraubt haben.
Dieser Mann soll im U-Bahnhof Karl-Marx-Straße in Neukölln ein Mobiltelefon geraubt haben.Foto: Polizei

Die Polizei hat am Dienstagmorgen eine Öffentlichkeitsfahndung nach einem mutmaßlichen Räuber ausgelöst und ein Foto des Verdächtigen veröffentlicht. Der Mann soll einer 25-jährigen Frau am 9. Juni um 3.30 Uhr das Telefon geraubt haben. Tatort war der Bahnsteig des U-Bahnhofs Karl-Marx-Straße in Neukölln. Der Mann hatte der Frau das Telefon trotz Gegenwehr entrissen und war dann zu Fuß aus dem Bahnhof geflüchtet.

Eine Überwachungskamera auf dem Bahnhof machte eine Aufnahme des Verdächtigen. Wer den Mann auf dem Foto wiedererkennt und weiß, wo er sich aufhält: Die Polizei nimmt unter den Rufnummern (030) 4664 - 573 100 (tagsüber) oder (030) 4664 - 571 100 (außerhalb der Bürodienstzeiten) Hinweise entgegen. Wie immer kann auch jede beliebige Polizeidienststelle aufgesucht werden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben