Berlin-Neukölln : Kinderwagen im Treppenhaus angezündet

Im Treppenhaus eines Wohnhauses in der Neuköllner Sanderstraße hat es in der Nacht zu Freitag gebrannt. Die Flammen griffen von drei Kinderwagen auf das Holzgeländer über. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Foto: dpa

Gegen 4 Uhr in der Nacht zu Freitag bemerkte eine Mieterin Rauch im Treppenhaus und rief die Feuerwehr. Als die alarmierten Beamten eintrafen, hatte das Feuer schon von drei Kinderwagen im Hausflur auf das Holzgeländer übergegriffen. Die Feuerwehr löschte den Brand, verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. Ein Brandkommissariat ermittelt. (Tsp)

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben