Berlin-Neukölln : Polizei findet Waffen bei Streit vor Shisha-Bar

In der Nacht zu Donnerstag wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in der Hermannstraße gerufen. Die Beamten fanden eine Axt und Messer, die Hintergründe blieben unklar.

von
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

In der Hermannstraße in Neukölln ist es in der Nacht zu Donnerstag vor einer Shisha-Bar zu einer Auseinandersetzung gekommen. Die Polizei wurde gegen 1.20 Uhr alarmiert, weil mehrere Personen vor der Bar aneinandergeraten sein sollen. Als die Beamten ankamen, standen zehn Personen vor dem Lokal, verhielten sich aber "neutral", wie ein Polizeisprecher mitteilte. Zudem näherten sich zahlreiche Schaulustige.

Im näheren Umfeld fanden die Beamten eine Axt, einen Baseballschläger und Messer. Die vermeintlich in Streit geratenen Personen äußerten sich gegenüber der Polizei nicht, die Waffen konnten niemanden zugeordnet werden. Die Hintergründe der Auseinandersetzung sind vollkommen unklar. Insgesamt waren 18 Beamte und weitere Polizisten einer Einsatzhundertschaft im Einsatz.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben