Berlin-Neukölln : Radfahrerin von Bus gestreift und schwer verletzt

Eine Radfahrerin ist am Montagabend in Neukölln schwer verletzt worden. Ein Bus touchierte die 30-Jährige beim Überholen.

von

Gegen 16 Uhr wollte der Fahrer eines BVG-Busses die 30-Jährige auf der Wildenbruchbrücke in Neukölln überholen. Dabei habe er die Radfahrerin gestreift, teilte die Polizei am Dienstag mit. Die 30-Jährige stürzte und verletzte sich schwer.

Die Frau wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang ist noch ungeklärt.

Autor

116 Kommentare

Neuester Kommentar