Berlin-Neukölln : Reizgas in Schule versprüht - 12 Kinder mussten ins Krankenhaus

Großeinsatz an der Katkolischen Marien-Schule in Berlin-Neukölln. Zwölf Kinder und ein Lehrer wurden in Krankenhäuser gebracht. Im Treppenhaus wurde wohl Reizgas gesprüht.

von
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Krankenwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa

Nach Angaben der Feuerwehr-Leitstelle hätten die Verletzten über Atemwegsreizungen geklagt, rein vorsorglich seien sie in mehrere Krankenhäuser gebracht worden. Schwer verletzt sei niemand, hieß es.

Wer vermutlich Reizgas in einem Treppenhaus der Schule an der Donaustraße versprühte, blieb unklar. Die Schule hatte die Feuerwehr um 13.05 Uhr alarmiert.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben