Update

Berlin-Neukölln : Rund um die Karl-Marx-Straße: 1260 Haushalte ohne Strom

Ein großflächiger Stromausfall in Neukölln ließ bei 1260 Haushalten, 128 Gewerben und in den Straßen die Lichter ausgehen.

In Neukölln gab es Sonntagabend einen großflächigen Stromausfall - 1260 Haushalte und 128 Gewerbe sind betroffen.
In Neukölln gab es Sonntagabend einen großflächigen Stromausfall - 1260 Haushalte und 128 Gewerbe sind betroffen.Foto: dpa

Ein Kabelschaden hat am Sonntagabend um 21.40 Uhr zu einem Stromausfall in Neukölln geführt. Betroffen waren die Karl-Marx-Straße, die Reuterstraße und die Rollbergstraße sowie umliegende Straßen in diesem Gebiet. Nach Angaben von Vattenfall waren 1260 Haushalt und 128 Gewerbe betroffen. Auch in den Straßen wurde es duster - denn die Laternen gingen ebenfalls aus.

Etwa 90 Minuten sollte es dauern, um den Schaden zu beheben. Das hatte der Stromversorger der Polizei in Aussicht gestellt. Am Montag teilte Vattenfall mit, dass bereits um 22.28 Uhr der letzte Kunde wieder angeschlossen worden sei. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben