Berlin-Niederschönhausen : Alkoholfahrt mit Überschlag: Fünf Autos kaputt

Dringender Verdacht auf Alkohol am Steuer: Eine Frau hat Dienstagnachmittag in der Hermann-Hesse-Straße einen spektakulären Unfall verursacht.

von
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild) Foto: dpa/Archiv
Ein Polizeiwagen im Einsatz. (Symbolbild)Foto: dpa/Archiv

Eine offenbar betrunkene Autofahrerin hat am Dienstagnachmittag in Niederschönhausen einen schweren Verkehrsunfall verursacht: An insgesamt fünf Autos entstand hoher Sachschaden. Die Frau selbst wurde am Kopf verletzt, Unbeteiligte kamen nicht zu Schaden.

Laut Polizei war die 59-Jährige um 17.20 Uhr mit ihrem Skoda in der Hermann-Hesse-Straße unterwegs. Zeugen sagten aus, die Frau sei dann völlig unvermittelt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einen geparkten Saab gerauscht. Der Saab wiederum wurde auf einen Volkswagen geschoben, an beiden Autos entstand Sachschaden.

Durch die Wucht des Aufpralls überschlug sich der Skoda. Das Fahrzeug kollidierte nach Polizeiangaben im Anschluss auch noch mit zwei weiteren geparkten Autos, die auf dem Mittelstreifen standen. Erst dort blieb der Skoda liegen - auf dem Dach.

Die Frau wurde von der Feuerwehr ins Krankenhaus gebracht. Da sie eine deutliche Alkoholfahne hatte, wurde ihr Blut für einen Alkoholtest abgenommen. Ihr Führerschein wurde eingezogen.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben